» Home   » Photoblog   » BlogBackup   » Show History   » Hide History   » Login to comment
Donnerstag, 15. April 2004
BlogBackup v0.2 / Never Lose Your Blog Content Again.
Okay. Fertisch is es und bei mir funktioniert es einwandfrei. Nie wieder so ein Disaster wie bei myblog.de. Wenn es wer ausprobieren möchte, hier ist es:

blogbackup02 (zip, 245 KB)

Getestet wurde es bisher auf WinXP und WinME. Es sollte aber auch auf anderen Windows-Plattformen laufen. Und sogar ein wenig Doku ist im Zipfile (v0.2: nun auch in deutsch ;-)


BTW: Das Backup von meinem Blog ist inklusive aller Bilder und Kommentare knapp 5MB groß. Eigentlich wenig für 181 Tage bloggen.



Nachtrag (2.9.2004): Läuft auch unter Win95 und mit Blogs von twoday.net. Funktioniert leider nicht mit Blogs bei myblog.de, da diese keine statischen HTML-Seiten produzieren.
 
 
 

... comment

 
only me, Donnerstag, 15. April 2004, 10:33
Danke schön ...
*froi* Werde ich ausprobieren.

BTW: Ich lese Müll :-) Beim Wort Zipfile hatte ich zunächst das i überlesen. ;-)
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 10:34
Hoff' mal das ...
es bei Dir auch funktioniert. Erfahrungsbericht erbeten ;-)
 
only me, Donnerstag, 15. April 2004, 11:15
Kinderleicht :-)
Es funktioniert. Mein Rechner arbeitet noch mit Win ME. Nach dem Entpacken die URL im Editor angepasst und starten.

Und schon hat man seinen Blog auf der Platte - komplett mit allem was dazu gehört.

Nun kann ich auch mal schauen, wieviele Einträge ich überhaupt geschrieben habe ... das gilt nicht für Einträge, die offline gestellt wurden ... doch das würde ich auch nicht anders haben wollen ...

Danke Demian! *hüpf*

PS: Meine Englischkenntnisse reichen für die Readme-Datei - vielleicht reicht es bei dem ein oder anderen nicht?

Nachtrag: Funktioniert auch bei meinem anderen Blog sehr gut.

(Nun muß ich nur mal daran denken mir auch eine Kopie auf CD zu ziehen ... ;-)
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 11:27
Okay ...
Deutsche Doku klingt zwar immer so "holprig", aber Du hast völlig recht.

Danke für's Ausprobieren. Nun kann ich WinME auch in die Liste aufnehmen.
 
ella, Donnerstag, 15. April 2004, 11:45
SuuuperDuuuper
Das ist ja genial! Ganz ganz herzlichen Dank!!!

Hab auch XP und bei mir hat's auch super geklappt.
Aber in der neuen Wohnung wird's DSL geben ;-) denn 9,49 MB haben mit Modem bei mir etwa ne 3/4 Std. gedauert. ;-)

Noch ne Frage: wenn ich das jetzt regelmäßig mache, werden dann alle Einträge wieder neu runter gezogen oder werden Aktualisierungen erkannt und dann nur die im Archiv erstellt?

Nochmal ganz herzlichen Dank! ;-)
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 12:03
Na da bin ich froh, dass ...
es funktioniert hat. Bei einer 3/4 Std. wäre ein Fehlschlag gar etwas öd.

Momentan wird immer alles geholt. Anders geht es nicht. Differenzen zu erkennen, würde ja ebenfalls bedeuten, zumindest alles zu lesen und dann zu vergleichen und das Lesen ist ja das, was es so langsam macht. Schneller würde es nur gehen, wenn ein Server Backups in irgendeiner Weise selbst unterstützen würde.
 
ella, Donnerstag, 15. April 2004, 22:53
Weißt Du was, Demian?
Du solltest irgendwie was mit Bedienungsanleitungen oder Schulungen oder so machen - würde Mensche wie mir das Leben echt erleichtern. War ja schon völlig hin und weg von den ratternden Dateien und dass Du sowas kannst. Bin nun aber vollends beeindruckt, dass Du mich was verstehen machst, von dem ich nicht den blassesten Schimmer habe. ,-))

Dank nochmal! ... das Kopieren von mehreren Wochen in eine Word Datei geht auch nicht schneller ;-)
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 23:14
*lach*
Also "irgendwie" mache ich ja beruflich was mit Bedienungsanleitungen und Schulungen. Ich entwickle die Konzepte, die hinter unserer Software stecken und so gesehen, komme ich reichlich oft in den Genuß den unterschiedlichsten Leuten (von Kollegen angefangen, über Marketing bis hin zu Kunden) etwas zu erklären, von dem sie bisher keinen blaßen Schimmer hatten (woher auch, wenn's wirklich neu ist ;-). Irgendwie kriegt man da mit der Zeit ein Gespür dafür, wie man etwas erklären sollte, damit es auch andere verstehen.

Während meines Studiums habe ich, um zu sehen, ob ich etwas wirklich verstanden habe, die kompliziertesten Dinge meiner damaligen Freundin erklärt. Wenn sie es als kompletter Techniklaie in ein paar Minuten begriffen hatte, wußte ich das ich es selbst verstanden habe. Nur mit Fachbegriffen rumwerfen kann man ja schnell mal ...
 
only me, Donnerstag, 15. April 2004, 11:51
BTW:
Du hast auch viele Einträge offline gestellt ;-)
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 12:05
Hmmmm ....
an Offline-Einträge ranzukommen, geht momentan nicht. Da wget aber auch User-Autentifizierung unterstützt, sollte es aber prinzipiell möglich sein. Muß ich mal ausprobieren.

BTW: Hab' gerade v0.2 mit den Änderungen der Doku (z.B. die deutsche Variante) hochgeladen. Am Skript selbst hat sich nichts geändert.
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 15:09
Offline-Files ...
Hab's ausprobiert. Prinzipiell geht es. Das Skript kann sich anmelden und somit alles lesen, was Du als Admin auch lesen kannst. Leider gibt's ein Problem: man kann wget auch in der neuesten Version (1.9.x) nicht beibringen, daß es spezielle Files auslassen soll. Stur wie ein Esel folgt es somit immer dem "Abmelden"-Link und "fällt" somit ziemlich bald raus. Sorry.
 
only me, Donnerstag, 15. April 2004, 16:10
Mir macht es nichts ...
... habe nur sehr, sehr wenige Beiträge offline und die kann ich - falls ich mag - ja noch per Hand sichern ;-)
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 16:35
Geht doch ...
Hab' doch noch einen Weg gefunden. Jetzt funktioniert's bei mir. Bin mir aber nicht sicher, ob ich die neue Variante auch online stellen soll, denn es dauert viel, viel länger.

In meinem Fall dauerte es dann ca. 10x so lange und hat auch 10x soviele Files produziert. Durch die Admin-Funktionen ist ja jeder Eintrag zig mal durch unterschiedliche Links erreichbar. wget erkennt das natürlich nicht und produziert für jeden Link (z.B. Eintrag bearbeiten etc.) brav ein eigenes File.
 
only me, Donnerstag, 15. April 2004, 16:46
Vorschlag
Beschreib das doch im Eintrag selbst ... und derjenige, der diese Version unbedingt braucht ... bekommt sie auf Anfrage gern von Dir zugesandt (Ich denke nicht das so ein riesiger Bedarf bestehen wird. Bei zu großer Nachfrage kannst Du es immer noch online stellen)

ODER

Du stellst beide gleich Versionen online.
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 17:01
Mal sehen ...
per Anfrage kann's natürlich jeder haben.

Eins ist seltsam: Vorhin habe ich auf hilfe.blogger.de einen kurzen Beitrag dazu gepostet und nun ist er weg. Sieht so aus als hätte jemand etwas dagegen.
 
only me, Donnerstag, 15. April 2004, 17:09
Sieht ganz ...
... so aus. Kann heißen "Hier kann so was nicht passieren." im Zusammenhang mit myblog gesehen. Doch warum und wofür man ein backup haben möchte bleibt doch jedem selbst überlassen ...

Nichtsdestotrotz: eine Erklärung wäre nett gewesen.
 
demian, Donnerstag, 15. April 2004, 17:11
Blödsinn.
Nein, daß Admin-Feature werde ich doch nicht veröffentlichen. Es hat nämlich einen entscheidenden Fehler: Es folgt jedem Link und das mit Admin-Rechten!

Was dabei dabei passieren kann, habe ich gerade gemerkt: fast mein gesamtes Blog ist offline, weil es beim offline setzen keine Nachfrage (Sind Sie sicher?) gibt. Na Gott-sei-Dank gibt es diese Abfrage beim Löschen *ufff*
 
only me, Donnerstag, 15. April 2004, 17:21
Den Stein ...
... hab bis hierher gehört ;-) *lach*
 
max honk, Mittwoch, 21. Juli 2004, 23:16
Ganz großes Kino
oder man könnte auch 1 mit Sternchen sagen. Auch bei Windows 2K funzt die Sache hervorragend! Vielen Dank für das klasse Tool!.

Greetz Max
 
demian, Donnerstag, 22. Juli 2004, 01:06
*lach*

Bitte sehr. BTW, gut das Du mich erinnerst, ich sollte wieder mal ein Backup ziehen ;-)
 
sonrisa, Montag, 23. August 2004, 21:11
Auch von mir
eine Dankeschön. Funktioniert hervorragend.
 
nightlady, Mittwoch, 1. September 2004, 22:50
schade........
...dass das bei myblog nicht funktioniert :(
da sichert er nämlich nur die erste, angezeigte seite
und den rest nicht. wäre ja auch zu praktisch gewesen *seufz*

wenn das archiv an ist, ist es ja ein leichtes zu sichern,
aber hat eben nicht jeder aktiviert.

so'n mist.
 
tillmann, Donnerstag, 2. September 2004, 19:23
merci!
Zufällig gerade dein backup-tool entdeckt. Sehr schön!

Bei mir läufts unter Windows 95. Habs erstmal mit meinem Zweitblog bei twoday probiert (einwandfrei).
 
demian, Donnerstag, 2. September 2004, 21:10
Danke ...
für den Report (das es unter Win95 läuft). Das war übrigens auch einer der Gründe für den gestrigen Eintrag: das Blog-Schreiber, die das Tool noch nicht kennen und zufällig vorbei schauen, auch die Chance bekommen es zu "entdecken".
 
leteil, Freitag, 26. November 2004, 23:42
bei meinem blog unter dieser adresse http://asconet.org:8080/leteil/ sichert das skript nur die startseite. liegt das an der adresse? oder daran, dass es eine antclick-version ist?
 
demian, Samstag, 27. November 2004, 16:29
Gute ...
... Frage. Ich werd' mir das nächste Woche mal anschauen, okay?
 
leteil, Samstag, 27. November 2004, 20:54
wenn's der server bis dahin noch tut :-( trotzdem danke!
 
nestor, Sonntag, 2. Januar 2005, 18:26
ein suuuuper tool!
hab's mit win2000 und twoday.net ausprobiert. suuuuuper! danke!
 
sputnic_nils, Freitag, 8. September 2006, 17:42
hallo! ich habe einen blog der nicht public ist, bei dem man sich also anmelden muss. kann ich das bei diesem kleinen fantastischen tool auch irgendwo eingeben? wär super!
 
demian, Donnerstag, 2. November 2006, 12:09
Nein, leider nicht. Sorry.